Archive | Uncategorized RSS for this section

Ankündigung: 3. Symposium der Gesellschaft für Philosophie und Medizin

Das 3. Symposium der Gesellschaft für Philosophie und Medizin

mit dem Titel

Die Verengung der Medizin zur Naturwissenschaft

wird am 31. März 2017
von 8:00 – 17:00
in der Eschenbachgasse 9, 1010 Wien

stattfinden.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website des Symposiums:
http://www.symposium-philomed.at

3symposium_philomedges-2017

Advertisements

Buchpräsentation: “Ist der Patient ein Mensch?”

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wissenschaft und Kunst (IWK)

dürfen wie Sie sehr herzlich einladen zur Buchpräsentation unsere jüngst erschienenen Anthologiebands

Ist der Patient ein Mensch?

Eine bemerkenswerte Anthologie mit Beiträgen von hochqualifizierten Spezialistinnen und Spezialisten über das Spannungsfeld zwischen Menschlichkeit und gebotener Professionalität in der Medizin.

Wann: Donnerstag, den 31. März 2016, um 19:00 Uhr
Wo: Institut für Wissenschaft und Kunst (IWK), 1090 Wien, Berggasse 17/1

  • Begrüßung – Alexander Lapin
  • Die Idee – wie alles begann – Hendrik Jan Ankersmit
  • Musikalische Umrahmung (Schöfpungspsalm in griechischer Tradition) – Chrysostenis Taslis
  • Das Buch und sein Thema – Lukas Kaelin
  • Das Thema “Ist der Patient ein Mensch?” – Renate Heinz
  • Die Gesellschaft für Philosophie und Medizin – Helmut Hofbauer

Buffet

Büchertisch des LIT-Verlags

Hier finden Sie den Einladungsfolder zur Buchpräsentation:
Ist_der_Patient_ein_Mensch-Buchpraesentation 31032016

Hofbauer Kaelin Ankersmit Feigl Ist der Patient ein Mensch Titelbild

Rückblick auf das 2. Symposium der PhiloMedGes am 10. Dezember 2014

An dieser Stelle ein kurzer Rückblick in Gestalt von Bildern auf das 2. Symposium der Gesellschaft für Philosophie und Medizin mit dem Titel “Wem nützt der Patient?”, das am 10. Dezember 2014 im Jugendstilhörsaal der Medizinischen Universität Wien stattgefunden hat.

1_claus_krenn
Prof. Claus G. Krenn

2_lukas_kaelin-kurt_langbein
Dr. Lukas Kaelin und Kurt Langbein

3_kurt_langbein
Kurt Langbein

4_kurt_langbein2
Kurt Langbein

5_kurt_langbein-christoph_baumgartner
Prim. Christoph Baumgartner und Kurt Langbein

6_claudia_wild
Dr. Claudia Wild

7_renate_heinz
Prof. Renate Heinz

8_diskussion
Diskussion

9_claudia_wild-renate_heinz
Dr. Claudia Wild und Prof. Renate Heinz

10_helmut_hofbauer-lukas_kaelin-michael_musalek
Dr. Helmut Hofbauer, Dr. Lukas Kaelin, Prim. Michael Musalek, Prof. Walter Feigl

11_michael_musalek-hendrik_ankersmit-claus_krenn
Prim. Michael Musalek, Prof. Hendrik Jan Ankersmit und Prof. Claus G. Krenn

12_michael-bach
Prim. Michael Bach

13_michael_bach-krankheitsgewinn
Prim. Michael Bach

14_helmut_hofbauer-wippe
Dr. Helmut Hofbauer

15_helmut_hofbauer-hendrik_ankersmit
Dr. Helmut Hofbauer und Prof. Hendrik Jan Ankersmit

16_walter-feigl
Prof. Walter Feigl

 

Veranstaltungsempfehlung: “Nacht der Philosophie” am 3. Juni 2014

Bei der Nacht der Philosophie am 3. 6. 2014 sprechen 16 Philosophinnen und Philosophen an 12 Orten in Wien zu gewählten Themen und diskutieren gerne mit Ihnen!

Die “Nacht der Philosophie 2014” wird von der gesellschaft für angewandte philosophie organisiert.

Das Programm als pdf-Dokument finden Sie hier: Programm Nacht der Philosophie 2014.

Radio Feature auf Radio Ö1

Radio Feature “Von Tag zu Tag” vom 28.12.2013 mit Rainer Rosenberg, Claus Krenn und Peter Kampits