Buchpräsentation: “Ist der Patient ein Mensch?”

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wissenschaft und Kunst (IWK)

dürfen wie Sie sehr herzlich einladen zur Buchpräsentation unsere jüngst erschienenen Anthologiebands

Ist der Patient ein Mensch?

Eine bemerkenswerte Anthologie mit Beiträgen von hochqualifizierten Spezialistinnen und Spezialisten über das Spannungsfeld zwischen Menschlichkeit und gebotener Professionalität in der Medizin.

Wann: Donnerstag, den 31. März 2016, um 19:00 Uhr
Wo: Institut für Wissenschaft und Kunst (IWK), 1090 Wien, Berggasse 17/1

  • Begrüßung – Alexander Lapin
  • Die Idee – wie alles begann – Hendrik Jan Ankersmit
  • Musikalische Umrahmung (Schöfpungspsalm in griechischer Tradition) – Chrysostenis Taslis
  • Das Buch und sein Thema – Lukas Kaelin
  • Das Thema “Ist der Patient ein Mensch?” – Renate Heinz
  • Die Gesellschaft für Philosophie und Medizin – Helmut Hofbauer

Buffet

Büchertisch des LIT-Verlags

Hier finden Sie den Einladungsfolder zur Buchpräsentation:
Ist_der_Patient_ein_Mensch-Buchpraesentation 31032016

Hofbauer Kaelin Ankersmit Feigl Ist der Patient ein Mensch Titelbild

Advertisements

About philomedges

President of the Society of Philosophy and Medicine (Austria, Vienna)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: